Crottin de Chavignol

€7.50

55 g (100 g = 13.63 €)
Inkl. MwSt. zzgl. Versand

Milchart

Kuhmilch

Herkunft

Auszeichnungen

Servier- und Weinempfehlung

Crottin de Chavignol wird in verschiedenen Reifegraden angeboten. Ganz frisch hat der Käse einen cremig, nussigen Geschmack. Nach vier bis sechs Wochen wird die Rinde allmählich fest und rauh und der Geschmack nimmt an Intensität zu.

Crottin eignet sich vorzüglich als Snack zu einem getoastetem Brot oder frischem Baguette. Er ist gleichzeitig ein gern gesehener Ausgleich auf jeder Käseplatte, da er als leicht und bekömmlich gilt.

Passender Wein: Ein trockener Sancerre. Schließlich grenzt das Herkunftsgebiet des Crottin direkt an das bekannte Weinanbaugebiet. Alternativ ein trockener Sauvignon Blanc aus der neuen Welt.

Käseart Weichkäse
Milchbe-
handlung
Rohmilch
Allergene Enthält Milch
Fett-
gehalt
Mind. 45% i. Tr.
Herkunfts-
land
Frankreich
Herkunfts-
ort
Centre
Aufbe-
wahrungs-
hinweise
Gekühlt bei
maximal 6° C
aufbe-
wahren

Herstellerinfo

Magali und Dominique Legras sind passionierte Ziegenzüchter. Seit über zehn Jahren produzieren Sie bereits ihren Crottin de Chavignol nach traditioneller Art aus der Milch der eigenen Ziegen. "Die Gesundheit und Zufriedenheit der Tiere wirkt sich natürlich auch auf die Qualität der Milch aus", so die Familie.

In der Tat erfordert die Herstellung erstklassige Rohstoffe und zudem ein großes Maß an Geduld und Wissen auf Seiten des Käsers. Denn das Know-how des Käsers ist verantwortlich dafür, dass die unterschiedlichen Aromen des Käses richtig zur Geltung kommen. Bei Magali und Dominique Legras im Tal der Loire führen alle diese Eigenschaften zu einem konstant hohen Qualitätsniveau.