Ossau Iraty

€5.80

Je 100 g (100 g = 5.80 €)
Inkl. MwSt. zzgl. Versand

Milchart

Kuhmilch

Herkunft

Auszeichnungen

Servier- und Weinempfehlung

Ein zarter Schafskäse mit nussiger Note. Wir empfehlen Ossau Iraty mit schwarzer Kirschmarmelade oder Quittengelée zum Aperitif oder zur Käseplatte zu servieren.

Passender Wein: Ein frischer Chardonnay oder Semillon.

Käseart Schnittkäse
Milchbe-
handlung
Rohmilch
Allergene Enthält Milch
Fett-
gehalt
50% i. Tr.
Herkunfts-
land
Frankreich
Herkunfts-
ort
Aquitaine
Aufbe-
wahrungs-
hinweise
Gekühlt bei
maximal 6° C
aufbe-
wahren

Herstellerinfo

Die Fromagerie des Bergers de Saint Michel wurde 1981 von zehn lokalen Schafzüchtern und Milchproduzenten mit dem gemeinsamen Ziel gegründet, lokale Käsespezialitäten aus Schafsmilch (oft "Arradoy" genannt) zu produzieren.

Heute sammelt die Käserei die Milch von 30 umliegenden Schafzüchtern in einem Umkreis von 30 km, die ausschließlich lokale Schafrassen züchten (Manech Tête Noire, Manech Tête Rousse, Basco-Béarnaise). Zehn dieser umliegenden Züchter betreiben ökologischen Landbau, so dass die Käserei seit mehr über zehn Jahren auch BIO-Käse anbieten kann.

Der Käse ist für herausragende Qualität und die traditionelle Herstellung bekannt. Beim Geschmack profitiert das Produkt von der Haltung der Schafe, die sich auf den saftigen und kräftigen Gebirgswiesen frei bewegen können. Der Käse wird zwischen Dezember und Juni herstellt und reift danach mindestens vier Monate in unterirdischen Höhlen.

Kritikermeinung

"Hergestellt aus voller Schafrohmilch von lokalen Schafrassen aus dem Baskenlandes - Manech tête rousse et noire - verdient es die Geschichte dieses gepressten, nicht pasteurisierten Arradoy, erzählt zu werden. [...]. Serviert in Würfeln zum Apéritif oder in dünnen Scheiben mit schwarzer Kirschmarmelade aus Itxassou oder Quittengelee, ist Arradoy Gasna Ardi ein perfektes Beispiel für die Fähigkeiten der Handwerker im Baskenland."

La Gazette Gourmande, 2010